Ein fast perfektes Wochenende für unseren Nachwuchs 4 Siege, 1 Unentschieden und 1 Niederlage Unsere F Jugend warte Ihre Chance auf Platz 2 mit einem deutlichen 7:2(3:1). Nach dem Unentschieden letzte Woche auf einem Platz der den Namen Fußballplatz(Schulbolzplatz Zschocken) nicht verdient hatte, ging man diese Woche mit viel Wut im Bauch ins Spiel. Es sollten tolle Spielzüge und schön heraus gespielte Tore zu sehen geben, gegen einen Gegner der nie aufgab und auch teilweise schöne Spielzüge zeigte. Nun muss man am Samstag in Werdau gewinnen und auf einen Sieg der Lok Zwickau Kids hoffen. Tore: Tretner(3), M.Gleißl(2), B.Gleißl(1), Trommer(1) Unsere E2 siegte gegen den TSV Crossen 2 deutlich mit 9:2(6:2). Wie aber schon beim Sieg letzte Woche in Mosel, sollte viel Stückwerk dabei sein und wenn man seine gute Tabellenplatzierung halten möchte, muss man am kommenden Samstag mindestens 2 Schippen drauflegen. Da man sich in der Saison aber meist dem Gegner anpasste, sollte man beim Tabellenzweiten ein starkes Spiel erwarten können. Tore: Ahnert(3), Finkaiser(2), Kuhfs(2), M.Gleißl(1), B.Gleißl(1) Unsere  E1 Jugend machte mit einem 9:3(3:1) über den SV Mülsen St.Niclas den Einzug als verlustpunktfreier Tabellenführer in die Meisterrunde perfekt. In der ersten Halbzeit kam man nur schwer in Tritt und lag bis zur 10.Minute mit 0:1 hinten. Mit dem Ausgleich wurde es immer besser und in Halbzeit 2 zeigte man den Gästen deutlich Ihre Grenzen auf. Tore: Mohmand(3), Müller(3), Rödler(2), Koch(1) Unsere D Jugend schaffte das Kunststück 55 von 60 Minuten die spielbestimmende Mannschaft zu sein und am Ende trotzdem mit 2:3(0:1) den Platz zu verlassen. Gegen Waldenburg 2 sollte man in der ersten Halbzeit gute Chancen liegenlassen und wurde in der 25 Minute bestraft. Nach dem Wechsel sollte man mit gefühlten 2 Eigentoren die Gäste endgültig auf die Siegerstraße bringen. Wie aber schon in der Vorwoche zeigte man Moral und kämpfte sich durch Tore von Lucien und Tim auf 2:3 heran. Leider blieben im Anschluss beste Chancen ungenutzt und so musste man sich völlig unnötig den Gästen geschlagen geben. Tore: Heinz, T.Kiessling Unsere C1 Jugend hatte beim 5:0(3:0) Erfolg über den SV 1861 Kirchberg wenig Mühe. Bereits nach 15 Minuten sollte man durch Tore von Max und Marvin mit 2:0 führen. Und als erneut Marvin mit seinem zweiten Treffer auf 3:0 erhöhte,zog etwas der Schlendrian ein. Gut das man Konrad im Tor hatte, der paar brenzlige Situationen meisterte. In Hälfte 2 nahm man den Faden der ersten 20 Minuten wieder auf und konnte durch Treffer von Elvir und Jean Luis noch zweimal jubeln. Tore: M.Koch, Meyer(2), Thomas, Seijas Seijas Unsere C 2 Jugend konnte den den zweiten Punktgewinn in Folge bejubeln. Gegen den TSC Crossen die mit einer halb jungen, halben alten(Jahrgang) Mannschaft antrat, konnte sich unser junger Jahrgang einen verdienten Punkt erkämpfen. Höhepunkte und Torchancen sollten auf beiden Seiden Mangelware bleiben und so ging dieses 0:0 Unentschieden am Ende völlig in Ordnung. Tore: Fehlanzeige