Kein gutes Wochenende für unseren Nachwuchs. 1 Sieg und 5 Niederlagen stehen zu Buche!!! Unsere F Jugend sollte die einzige Mannschaft sein, die was zählbares am Ende des Spieles auf der Habenseite hatte. Gegen Thurm/Ortmannsdorf stand es am Ende hochverdient 11:0(6:0). Durch ein Eigentor gingen unsere Jungs in Führung(2.Min.). Durch schöne Kombinationen schraubte man das Ergebnis bis zur Pause auf 6:0. nach dem Wechsel dauerte es diesmal 3 Minuten bis es wieder im Thurmer Gehäuse klingelte. Bis zum Ende wurden es dann sogar noch 11 Tore die allesamt durch schönes Passspiel zu Stande kamen. Tore: Lewis(4), Ben(3), Vincent(2), Max Bei unserer E 2 Jugend ist momentan der Wurm drin. Man spielt guten Fußball, bricht aber beim ersten Gegentor sofort auseinander. Beim ESV Lok Zwickau 2 stand es am Ende 8:3(4:1). Die ersten 10 Minuten gehörten uns und Colin erzielte in der 8.Minute das 1:0. Nach einem Abstimmungsfehler mit Torhüter John, verlängerte Justin einen langen Ball per Hinterkopf ins eigene Tor. Und nur eine Minute später schluckte man das 1:2. Bis zur Pause wuchs der Rückstand auf 1:4 an. So stand man in der Halbzeit da und wusste gar nicht so Recht warum man hinten lag. Nach dem Wechsel verkürzte man sofort auf 2:4 um postwendend das 2:5 und 2:6 zu kassieren. Als 10 Minuten vor Schluss Lenny auf 3:6 verkürzte, kam noch einmal Hoffnung auf. Allerdings reichte die Kraft nicht mehr. Schlimmer noch, man kassierte in der letzten Minute nochmal 2 Gegentore. Fazit: Momentan schlägt sich die Mannschaft immer nur selber, dies heißt es nun bis zum nächsten Punktspiel abzustellen. Tore: Colin, Daniil, Lenny Unsere E 1 Jugend lieferte beim FSV Zwickau einen großen Fight, unterlag aber am Ende mit 2:4(1:0). Der FSV drückte zwar, aber das einzige Tor in Halbzeit 1 erzielte Ahmad in der 9.Minute. Danach hatte man viel Glück und einen starken Lenny im Tor. Nach dem Wechsel schaffte der FSV dann innerhalb 3 Minuten die Wende und stellte auf 2:1. Nun waren unsere Jungs kurz enttäuscht und Zwickau erhöhte auf bis zu 4:1. Ehrgeizig waren wir trotzdem weiter und erzielten kurz vor Schluss durch Felix das 2:4. Ein gutes Spiel was vielleicht mit etwas mehr Glück auch ein Unentschieden hätte wären können. Tore: Ahmad, Felix Unsere D Jugend kam mit einer unnötigen 3:5(1:2) Niederlage aus St. Egidien wieder heim.Unser Torhüter sollte nicht seinen besten Tag erwischen. Zwar kämpfte die Mannschaft sich immer wieder heran, aber hinten klingelte es immer wieder. So nutzte das ganze Aufbäumen nix und am Ende stand man mit 0 Punkten da. Unsere C 2 Jugend  unterlag gegen Hartenstein/Zschocken mit 0:4(0:2). Da man über das gesamte Spiel nur durch Standards gefährlich war, geht der Sieg für die Gäste am Ende in Ordnung. Vor allem weil man Elias und Max auf Seiten der Gäste nie in den Griff bekommen hatte. Unsere C 1 Jugend verlor gegen den Tabellenzweiten St. Egidien unnötig mit 2:5(2:1) Den Rückstand nach 7 Minuten verkrafte man schnell und kam durch einen Elfmeter in der 15.Minute zum Ausgleich. Mit dem Pausenpfiff erzielte Moritz mit einem fulminanten 40 Meter Freistoß das 2:1. 2 Minuten nach Wiederanpfiff konnten die Gäste zum 2:2 ausgleichen. In den letzten 10 Minuten hatte man nichts mehr entgegen zu setzten und schluckte noch 3 Gegentore.